Zum Inhalt springen
26. März 2018

SCHMOLZ + BICKENBACH AG mit Veränderungen im Verwaltungsrat

Luzern, 26. März 2018 SCHMOLZ + BICKENBACH AG, ein weltweit führendes Unternehmen für Speziallangstahl, teilt mit, dass der Verwaltungsrat an seiner heutigen Sitzung entschieden hat, der Generalversammlung vom 26. April 2018 die Wahl von Isabel Corinna Knauf als neues unabhängiges Mitglied des Verwaltungsrats vorzuschlagen. Die beiden bisherigen Mitglieder Vladimir Polienko und Dr. Heinz Schumacher stellen sich nicht zur Wiederwahl.

Isabel Corinna Knauf (DE, 1972) hat einen Abschluss als Diplomingenieur Fachrichtung Bergbau der RWTH Aachen. Sie war unter anderem bei der ThyssenKrupp Steel AG als Division Head im Bereich Corporate Development/M&A tätig. Seit 2006 ist Frau Knauf Mitglied des Group Management Committee der Knauf Gruppe, einem führenden Hersteller von Bauprodukten mit einem Umsatz von rund EUR 7 Mrd.

 

Der Verwaltungsrat der SCHMOLZ + BICKENBACH AG freut sich, der Generalversammlung mit Isabel Corinna Knauf eine Persönlichkeit vorschlagen zu können, welche den Verwaltungsrat mit ihrem grossen Erfahrungsschatz in seiner Arbeit ideal ergänzt. Gleichzeitig bedankt sich der Verwaltungsrat bei Vladimir Polienko und Dr. Heinz Schumacher für die eingebrachte Fachkompetenz und die zum Wohle des Konzerns erbrachten hervorragenden Leistungen.

 

– ENDE

 

Für weitere Informationen:

 

Dr. Ulrich Steiner, Vice President Corporate Communications & Investor Relations

Telefon +41 (0)41 581 4120

E-Mail senden